Weinhaus Wasenweiler Winzer — Weine

Rotwein

Unser Sor­ti­ment ist sehr viel­seit­ig und deckt nahezu das gesamte badis­che Reb­sorten Pro­gramm ab. Die Haup­treb­sorte ist der blaue Spät­bur­gun­der mit knapp 60%. Daraus kel­tern wir den Spät­bur­gun­der Rotwein, den Weißherb­st und Spät­bur­gun­der weißgekel­tert, der auch als Pinot Noirs Blanc de Noirs beze­ich­net wird.

Man kann den Spät­bru­gun­der zu den wertvoll­sten Rotweinen weltweit zählen. Im Anbau stellt diese Sorte höch­ste Ansprüche an die Qual­iät des Stan­dortes und die zeit­punk­t­ge­treue Arbeit der Winz­er im Wein­berg.

Ihre Beeren­schale ist ins­ge­samt weich­er wie bei anderen roten Reb­sorten und pro­duziert deshalb weniger Farbe, was jedoch der Wein­qual­ität keinen Abbruch tut, denn der Charak­ter des Spät­bur­gun­ders glänzt durch seine konzen­tri­erte Beeren­frucht, die ihn im Ver­gle­ich zum inter­na­tionalen Rotwein einzi­gar­tig macht.

Weißwein

Bei den Weißweinen dominieren Graubur­gun­der und Weißbur­gun­der. Auf unseren tief­gründi­gen Löss­bö­den reifen sie zu fein­fruchti­gen und extrak­tre­ichen Weinen mit großem Poten­tial her­an.

Das Sor­ti­ment wird durch Spezial­itäten wie Gewürz­t­a­min­er, Muskateller, Scheurebe, Ries­ling und Müller-Thur­gau abgerun­det. Nach der Lese wird auf eine schnelle Ver­ar­beitung des Trauben­ma­te­ri­ales wert gelegt.

Um die traubeneige­nen Aromen sowie eine frische Frucht im fer­ti­gen Jung­wein zu erhal­ten, wird reduk­tiv gear­beit­et, was die über­schaubare Betrieb­s­größe und die Struk­tur gut ermöglichen. Der Fokus wird natür­lich auf Grau- und Weißbur­gun­der gelegt, wobei neben spritzi­gen Basisweinen auch kör­per­re­iche, min­er­alis­che Spätle­sen entste­hen.

[ Weißweine im Shop anse­hen ]