Lage Kreuzhalde

Kreuzhalde

In unserer Spitzenlage Kreuzhalde wachsen auch heute noch die Reben auf kleinen Terrassen, die oft nur mit wenigen Zeilen bestockt sind und in mühevoller Handarbeit bewirtschaftet werden. Diese Kleinterrassen wurden schon im Mittelalter als - Halen – bezeichnet; daraus leitet sich der Name einer unser beiden Spitzenlagen "Kreuzhalde" ab, die vor allem mit Burgundersorten bestockt ist.

Die intensiver Sonneneinstrahlung und die hohe Mineralität sind die Garanten für besonders ausdrucksstarke Burgunderweine.

Lage Lotberg ]

internet service provider/layout: hofmaier.com / GermanWine.de